Beilage: Grüne Bohnen aus der Pfanne

Zu meinem chinesischen Jiaozi und meinen japanischen Gyoza gab es noch eine Beilage: Grüne Bohnen aus der Pfanne. Das Rezept dafür ist eigentlich thailändisch, ich habe es aber sehr abgewandelt.

Grüne Bohnen aus der Pfanne https://kuechenliebelei.blogspot.com/2017/10/beilage-grune-bohnen-aus-der-pfanne.html

Zutaten:

500 g grüne Bohnen
Salz
ausreichend Wasser

2 EL Erdnussöl
2 EL Chilipaste oder scharfe Currypaste
2 EL Fischsauce oder Sojasauce
10 g Basilikum

Zubereitung:

Die Bohnen in ausreichend Salzwasser bissfest garen. Abgießen und kalt abspülen.

In einem heißen Wok oder einer großen Pfanne in Öl anbraten. Chilipaste bzw. Currypaste dazugeben und rundum schwenken, sodass die Bohnen vollkommen benetzt sind. 1-2 EL Wasser zugeben und mit geschlossenem Deckel solange garen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Mit Fischsauce bzw. Sojasauce besprenkeln, den gehackten Basilikum unterrühren und servieren.

Grüne Bohnen aus der Pfanne https://kuechenliebelei.blogspot.com/2017/10/beilage-grune-bohnen-aus-der-pfanne.html


Die Bohnen waren so leicht pikant und sehr aromatisch. Wir haben dann aber doch mehr Teigtaschen als Bohnen gegessen, sodass eine große Menge übrig blieb. Die haben wir am nächsten Tag noch einmal mit einer Zwiebel zusammen angebraten ‒ so war es noch leckerer!

Für mich eine gute Beilage, auch zu anderen Gerichten.





0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn Du magst, dann hinterlasse mir doch einen Kommentar - ich würde mich freuen!

 

Beliebte Beiträge

Küchenliebelei Abo - Neues per Mail

Kurz notiert: