Club Sandwichs nach Sheila Lukins

"Ich will einen Versuch unternehmen, die Schmerzen in Wangen und Bauch durch Nahrungsaufnahme zu vertreiben, und kaufe ein Club Sandwich in einem Café direkt neben dem Arbeitsamt."

So beginnt das zweite Kapitel des skandinavischen Thrillers "...und morgen werde ich dich vermissen" von Heine Bakkeid. Thorkild Aske, ehemaliger Ermittler bei der norwegischen Polizei, ist am Tiefpunkt seines Lebens. Gerade kommt er aus dem Gefängnis und muss sein Leben vollkommen neu sortieren.

Beim Lesen fiel mir auf, dass ich noch nie in meinem Leben ein Club Sandwich gegessen habe. Und ich dachte sofort an mein geliebtes USA-Kochbuch von Sheila Lukins, in dem natürlich direkt mehrere Club Sandwich-Varianten zu finden sind. Also buk ich ein Toastbrot und brachte dann diese grandiosen Sandwichs auf den Tisch. Ich garantiere: Thorkilds Variante war sicher nicht einmal im Ansatz so gut!

Club Sandwichs https://kuechenliebelei.blogspot.com/2017/08/club-sandwich-nach-sheila-lukins.html


Seht ihr wie bombastisch diese Sandwichs geworden sind? Ein wahrer Turmbau zu Babel. Abbeißen war nahezu unmöglich. Einen Versuch habe ich unternommen und trotz auseinanderfallendem Desaster war es ein Hochgenuss. Da das Toastbrot frisch aus dem Ofen kam, musste ich es etwas dicker schneiden, damit es nicht zerfällt. So wurde das Sandwich auch wunderbar stabil, aber noch riesiger. Belegt wurde es dann mit einer Blauschimmelkäse-Mayonnaise, mit gekochtem Ei, Avocado, gegarter Hühnerbrust, Tomatenscheiben, knusprigem Bacon und knackigem Salat.

Zutaten für zwei große Sandwichs:

4 dicke Scheiben Toastbrot, am besten selbstgemacht
1/2 Avocado, essreif
2 Eier
1 reife Tomate
2 Blätter Kopfsalat

4 Scheiben Bacon
1 Hühnerbrust, ohne Haut und Knochen

3 EL Mayonnaise
3 EL saure Sahne
rund 100 g Blauschimmelkäse
1 TL Schnittlauch, klein geschnitten
frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:

Die Eier hart kochen und abkühlen lassen. Pellen und in Scheiben schneiden. Die Avocadohälfte schälen und längs in dünne Scheiben schneiden. Die Tomate ebenfalls in Scheiben schneiden. Den Kopfsalat waschen und trocken tupfen. Alles bereit stellen.

Die Mayonnaise mit der sauren Sahne verrühren. Den Blauschimmelkäse, den Schnittlauch und frisch gemahlenen Pfeffer zugeben und mit einer Gabel unterrühren und zerdrücken. Die Konsistenz darf gerne cremig mit Stücken sein.  Zur Seite stellen.

Den Bacon in einer Pfanne von beiden Seiten knusprig anbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Im Baconfett die Hühnerbrust anbraten, dabei leicht salzen und pfeffern. Etwas Wasser zugeben – die Hühnerbrust sollte mehr gegart als gebraten werden. Wenn sie durch gegart ist, abkühlen lassen und in Streifen schneiden.

Club Sandwichs https://kuechenliebelei.blogspot.com/2017/08/club-sandwich-nach-sheila-lukins.html

Club Sandwichs https://kuechenliebelei.blogspot.com/2017/08/club-sandwich-nach-sheila-lukins.html

Das Toastbrot toasten oder rösten. Alle vier Scheiben mit der Mayonnaise bestreichen. Auf der jeweils unteren Scheibe nun zuerst die Eierscheiben, dann die Avocado, darauf die Hühnerbruststreifen, die Tomatenscheiben und den Bacon verteilen. Mit dem Salatblatt abdecken und die oberen Brötchenhälfte drauf legen.

Club Sandwichs https://kuechenliebelei.blogspot.com/2017/08/club-sandwich-nach-sheila-lukins.html

Und dann einfach nur genießen! Während ihr also nun einkaufen geht, Toastbrot backt oder direkt Sandwichs zusammenbaut, verschwinde ich mal wieder mit meinem Thriller im Lese-Sessel.

Alles Liebe,

Eure





0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn Du magst, dann hinterlasse mir doch einen Kommentar - ich würde mich freuen!

 

Beliebte Beiträge

Küchenliebelei Abo - Neues per Mail

Kurz notiert: